Aufdeckung von Beweisen für die weltweite Internetzensur

Offene Daten, die von der globalen OONI-Community gesammelt wurden
2145.9M
Messungen
242
Länder
27.3k
Netzwerke

OONI Explorer ist eine offene Datenquelle zur Internetzensur auf der ganzen Welt.

Seit 2012 wurden Millionen von Netzwerkmessungen aus mehr als 200 Ländern gesammelt. OONI Explorer gibt Aufschluss über Internetzensur und andere Formen der Netzstörung weltweit.

Um zu diesem offenen Datensatz beizutragen, installiere OONI Probe und führe Tests durch!

Websites and Apps
Sperrung von Websites & Apps
Entdecke gesperrte Websites auf der ganzen Welt. Prüfe, ob WhatsApp, Facebook Messenger und Telegram blockiert sind.
Suchen
Erkunde die OONI-Messungen mit einem leistungsstarken Suchwerkzeug. Sieh dir die zuletzt gesperrten Websites an. Vergleiche die Internet-Zensur in verschiedenen Netzwerken.
Search and Filter
Network Properties
Netzwerk-Leistung
Überprüfe die Geschwindigkeit und Leistung von Tausenden von Netzen auf der ganzen Welt. Untersuche die Daten zur Videostreaming-Leistung.

Monatliche Abdeckung weltweit

Loading...

Was kannst du von OONI Explorer lernen?

Nachfolgend findest du einige Geschichten aus Forschungsberichten, die auf OONI-Daten basieren.

Wir teilen diese Fallstudien, um zu zeigen, wie die offen zugänglichen Daten von OONI genutzt werden können und welche Arten von Geschichten erzählt werden können.

Wir ermutigen dich, OONI-Daten zu erforschen, weitere Zensurfälle zu entdecken und OONI-Daten als Teil deiner Forschung und/oder deiner Interessenvertretung zu nutzen.

Zensur bei politischen Veranstaltungen
Die Internetzensur erfolgt manchmal als Reaktion auf oder im Vorgriff auf politische Ereignisse wie Wahlen, Proteste und Unruhen. Im Folgenden stellen wir einige Fälle vor, die anhand von OONI-Daten ermittelt wurden und mit politischen Ereignissen in Zusammenhang stehen.

Kuba

2019 Verfassungsreferendum

Sperrung der unabhängigen Medien

Venezuela

2019 Präsidentschaftskrise

Sperrung von Wikipedia und sozialen Medien

Simbabwe

2019 Treibstoff-Proteste

Sperrung sozialer Medien und Internet-Blackouts

Mali

2018 Präsidentschaftswahlen

Sperrung von WhatsApp und Twitter

Spanien

Katalonien 2017 Unabhängigkeitsreferendum

Sperrung von Websites mit Bezug zum Referendum

Iran

2018 Anti-Regierungs-Proteste

Sperrung von Telegram, Instagram und Tor

Äthiopien

2016 Welle der Proteste

Sperrung von Nachrichten-Websites und sozialen Medien

Pakistan

2017 Proteste

Sperrung von Nachrichten-Websites und sozialen Medien

Medien-Zensur
Die Pressefreiheit ist in den Ländern bedroht, in denen Medien-Websites gesperrt werden. Im Folgenden stellen wir einige Fälle vor, die durch OONI-Daten aufgedeckt wurden.

Ägypten

Allgegenwärtige Medienzensur

Sperrung von Hunderten von Medien-Websites

Venezuela

Sperrung von Websites unabhängiger Medien

Die wirtschaftliche und politische Krise in Venezuela

Südsudan

Sperrung von Medien mit Sitz im Ausland

Medien beschuldigt, regierungsfeindlich zu berichten

Malaysia

Sperrung von Medien

1MDB-Skandal

Iran

Allgegenwärtige Medienzensur

Sperrung von mindestens 121 Nachrichtenkanälen

Sperrung von LGBTQI-Seiten
Websites von Minderheitengruppen werden auf der ganzen Welt blockiert. Im Folgenden stellen wir einige Fälle vor, in denen LGBTQI-Seiten gesperrt wurden.

Indonesien

Sperrung von LGBTQI-Seiten

Iran

Sperrung von Grindr

Äthiopien

Sperrung von QueerNet

Änderungen in der Zensur
OONI-Messungen werden seit 2012 kontinuierlich durchgeführt und ermöglichen die Identifizierung von Zensuränderungen auf der ganzen Welt. Einige Beispiele sind:

Kuba

Kuba hat früher hauptsächlich leere Blockseiten bereitgestellt und nur die HTTP-Version von Websites blockiert. Jetzt zensieren sie den Zugang zu Websites, die HTTPS unterstützen, mit Hilfe von IP-Sperren.

Venezuela

Die venezolanischen Internetanbieter blockierten Websites in erster Linie durch DNS-Manipulation. Jetzt setzt das staatliche CANTV auch SNI-basierte Filterung ein.

Äthiopien

Äthiopien blockierte zahlreiche Nachrichten-Websites, LGBTQI-Websites, Websites der politischen Opposition und Umgehungswerkzeuge. Im Rahmen der politischen Reformen von 2018 wurden die meisten dieser Websites entsperrt.

Wir ermutigen dich, die OONI Netzmessdaten zu untersuchen, um weitere Hinweise zu finden!